Eine Zeitreise in die Nordkarpaten

Eine Woche Off-Road in der Ukraine

Sieben Geländewagen - eine Woche Ukraine - lohnt sich das? Es hat sich gelohnt, denn es war für uns eine Reise in eine andere Welt. Die Karpaten - eine Welt in einfachsten Verhältnissen - gerade einmal 1.000 Kilometer von unserer zivilisierten Welt entfernt. Die Ukrainer in den Nordkarpaten - ein glückliches Volk - Schafe hüten, Blaubeeren sammeln, illegal Holz schlagen, Wodka trinken, Autos reparieren und in der Sonne vor der Hütte sitzen. Das einzige was unsere Ukrainer nicht können ist Karten lesen. Wozu auch, es geht immer der Nase nach und auf Nachfragen ob der Weg weiter befahrbar ist, kommt immer ein eindeutiges "moschno!". Es geht also immer was in den Nordkarpaten.

Nachtetappe
polnisch ukrainischer Grenzübergang Transit in die Karpaten Treffen der Giganten der Weg in die Karpaten Abschied von der Zivilisation Camp in der Einsamkeit der Nordkarpaten erste Off-Road Einsätze Karpaten Safari irgendwo mitten in den Karpaten auf 2000 m Höhe auf der Suche nach dem Gebirgssee auf 2000 m Höhe auf der Suche nach dem Gebirgssee Nordkarpaten in der Ukraine wo ist blos der See ? Nordkarpaten in der Ukraine Nordkarpaten in der Ukraine Nordkarpaten in der Ukraine off road in den Karpaten / Ukraine erste Furten Kühe belagern die Fahrzeuge der Weg führt Flussaufwärts Karpaten Safari die Kirchen in Gold Nordkarpaten in der Ukraine die Einheimischen kennen den Weg auch nicht die Einheimischen können leider keine Karten lesen egal, immer geradeaus ...... der Weg über Baumstümpfe besser einer läuft vornweg es geht in die Berge Karpatendorf Nissan Patrol im Tagebau bei Senftenberg off road in den Karpaten / Ukraine off road in den Karpaten / Ukraine
Brücke in den Karpaten
arme Dörfer - prunkvolle Kirchen Transport unlimited alles geht etwas langsamer ein Haus - zehn Satantennen in jedem Garten steht mindestens ein LKW erste Schäden an der Technik Karpaten Safari Dorfimpressionen Schweres Gelände trotz Trockenheit die Toscana der Ukraine Spurrillen als Killer Mensch und Technik off road in den Karpaten / Ukraine Kühe belagern die Fahrzeuge Schlammlöcher Aufstieg ins Gebirge Nachtetappe Camp auf dem Randstreifen der Piste Off-Road-Impression die Wege werden immer unpassierbarer unkonversionelles Aussteigen vor oder doch zurück ? Bergung im Accord nichts geht mehr ! nichts geht mehr ! der Nissan ist fast verschwunden Erfrischung im Quellwasser der Weg hört einfach auf Weg durch das Flussbett hoffendlich führt der Fluss in ein Dorf Die Schranke ist da nur das kleinste Hindernis. nach 2 Tagen 10 Kilometer zurückgelegt erst mal orientieren wo wir sind Wir sind im Tal der Holzdiebe Farbkleckse im Staub off road in den Karpaten / Ukraine
Alpenpanorama
überall begegnen uns freundliche Menschen im Ural und weiter gehts so sehen Holztrucker aus im Tal der Holzdiebe Dorfimpressionen Dorfimpressionen Dorfimpressionen Dorfimpressionen in den Karpaten Dorfimpressionen in den Karpaten die Kühe kennen den Heimweg auf den Pisten der Karpaten Nordkarpaten in der Ukraine auf der Suche nach dem Bergsee Schwatz mit professionellen Blaubeerensuchern Das Kreuz begleitet uns gefunden - unser Bergsee der Weg nach unten Lagerfeuer bei ungemüdlichen Temperaturen Camp in der Idylle kochen, braten, schnitzen, frieren buntes Kochen auf der Murrikat am Morgen wieder bestes Wetter bestes Karpatenwetter
Monte Jafferau
Karpaten Safari die letzten Hütten im Gebirge eine Brücke einfach weggespült Schäferhütte in den Karpaten Blick über die Karpaten nun wieder aus dem Gebirge heraus finden Polizeikontrolle mitten in den Bergen der Karpaten Kupplungsschaden auf der Autobahn bei Krakau der Abschlepper kommt
Off-Road in den Karpaten