Cape York – Magnificent beaches, but no one in the water.

Life in this paradise really is queer. Fantastic palm-fringed beaches, but no one goes for a swim, as crocodiles lurk everywhere in the waters. Going snorking in the 30°C warm water is only possible wearing a wetsuit; Anything else would be suicide, as the 5cm big box jellyfish are absolutely deathly. And as everyone can probably imagine, under water even the tiniest sharks seemed gigantic to us!
Consequently, Australians have long lost that desire to bathe and take a swim we all know and love.
Krokodil-bei-Cooktown

The Australian principal of life – Not against but with nature!

For us Germans Australia is a curious country. On the one hand, health and safety is number one priority on the fifth continent. Nobody leaves the house without high-visibility vest, safety boots and special gear. Everybody looks out for one another so no one can possibly get lost in this huge country. On the other hand, the words „social security“ seems to be non-existent in the Australian vocabulary. Leasing contracts with one week cancellation period, but without indication of any reasons are common.
Labour contracts for one year or even just a term is not a rarety either! When Australians have a baby, they are left financially unsupported. It is a country on wheels – always on the go!
Die Regenzeit beginnt auf Cape York Outback in der Regenzeit Bei Cocktown auf Cape York alte Felszeichnungen der Aboriginal Cape York Felszeichnungen auf Cape York Bei Cocktown auf Cape York Bei Cocktown auf Cape York Früchte die wir noch nie gesehen haben Küste bei Cocktown Wasserfall auf Cape York Auf einer Düne im Regenwald Regenwald im Regenwald alte Felszeichnun gen der Aboriginal
Regenwald im Outback bei Cooktown

Cape York – great gravelroads as long as it is dry!

For the most part Australia is flat like a pancake. One often drives for hours on end on straight, blood-red, and dusty roads. But if it rains, which it heavily during the rainy season, the most unspectecular elevations can become the source of destruction. Smeary mud closes up the grooves of the tires, which turns the roads into glissades, so one even has to careful leaving the car to not go flying right into the red dirt.
Regenwald im Outback bei Cooktown off road im Regenwald an der Küste bei Cooktown Strand bei Cooktown Camp auf Cape York Camp auf Cape York Cape York Mangrovenwald auf Cape York selbstgeerntete Kokusnüsse off road im Regenwald off road im Regenwald wie Schmierseife ! noch mal Glück gehabt! off road im Regenwald Mangrovenwald auf Cape York off road im Regenwald der Tropen-Koller eine Schneise schlagen der Weg ist da wo das Wasser ist! Vorsicht Krokodile! Vorsicht Krokodile! Überschwemmung nach langem Regen die gefürchteten Wasserlöcher off road im Regenwald
Spinne-auf-Cape-York

The best thing in the rain forest – the nights in a hammock!

Where some hate sleeping in a hammock in the middle of a rain forest, others adore it! To us four it was a fantastic event every single night.
im Regenwald Regenwald - Schlafen in Hängematten Regenwald - Schlafen in Hängematten Regenwald - Schlafen in Hängematten Auf einer Düne im Regenwald Düne im Regenwald auf Cape York Auf einer Düne im Regenwald Sand und Licht Nachtlager Sundowner am Gread Barrier Reef Sundowner am Gread Barrier Reef Abendstimmung Cape Melville National Park Cape Melville National Park Buschfeuer auf Cape York Wo gehts lang? Cape Melville National Park
Krokodile-bei-Cooktown

Attention Jellyfish & friends - Even in the paradise live can be dangerous

Life in this paradise really is queer. Fantastic palm-fringed beaches, but no one goes for a swim, as crocodiles lurk everywhere in the waters.
Going snorking in the 30°C warm water is only possible wearing a wetsuit; Anything else would be suicide, as the 5cm big box jellyfish are absolutely deathly. And as everyone can probably imagine, under water even the tiniest sharks seemed gigantic to us!
Consequently, Australians have long lost that desire to bathe and take a swim we all know and love.
Vorsicht Hai good fishing Schildkröte Vorsicht Krokodile! Vogelvielfallt Vorsicht Krokodile! junges Kork Krokodilfalle Krokodilfalle Vorsicht Krokodile! auf See Auf dem Weg zum Gread Barrier Reef tauchen am Gread Barrier Reef tauchen am Gread Barrier Reef Nachtlager Sundowner am Gread Barrier Reef Sundowner am Gread Barrier Reef Abendstimmung tauchen am Gread Barrier Reef tauchen am Gread Barrier Reef Pelikane Ede fliegt weg Sten Hängemattenlager Auf dem Weg zum Gread Barrier Reef altes gestrandetes Segelboot altes gestrandetes Segelboot impressionen Sonnenuntergang am Gread Barrier Reef verlassenes Schiff verlassener Krabbenkutter verlassener Krabbenkutter Cape Melville National Park fischen mit den Aboriginals Cape Melville National Park Cape Melville National Park Cape Melville National Park der Endeavour River in Cooktown fischen mit den Aboriginals fischen mit den Aboriginals Aboriginalfamilie im Regenwald Krokodilfalle Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit
im-Outback

Ray & Paul – two old and happy hermits in the outback.

In the middle of nowhere, far away from civilisation there live Ray and Paul, two hermits of the outback. Robby met Ray by chance on a emergency rescue service for a friend of Paul’s and Ray’s. Since then regular visits are a must, as was of course our introduction to them.
Ray - 84 jähriger Goldsucher bei Cooktown Feuer frei bei Ray und Paul Bei Ray und Paul - Munition aus den letzten 30 Jahren Bei Ray und Paul - Munition für alle Kalliber Bei Ray und Paul - alle Kalliber Bei Ray und Paul - alle Kalliber Bei Ray und Paul - Munition für alle Kalliber Bei Ray und Paul - Munition für alle Kalliber Bei Ray und Paul - alle Kalliber Bei Ray und Paul - alle Kalliber Ray - 84 jähriger Goldsucher bei Cooktown Ray - Lebensabend mit 84 Jahren allein im Busch Bei Cocktown auf Cape York Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul - alle Kalliber Ray - 84 Jahre - mit ruhiger Hand Ray - 84 jähriger Goldsucher im Busch bei Cooktown Regenwald im Outback bei Cooktown
auf-cape-york.jpg
Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul - mit allen Kallibern Die Regenzeit beginnt auf Cape York 84. Geburtstag von Ray Exotisches im Outback Outback live Ray - 84 jähriger Goldsucher bei Cooktown Alles was das Männerherz begehrt Regenwald im Outback bei Cooktown off road im Regenwald an der Küste bei Cooktown Aboriginal Siedlung im Busch Aboriginal Siedlung im Busch Aboriginal Siedlung im Busch Aboriginal Siedlung im Busch keiner Zuhause - Aboriginal Siedlung im Busch keiner Zuhause - Aboriginal Siedlung im Busch keiner Zuhause - Aboriginal Siedlung im Busch Furt im Regenwald Furt im Regenwald Die Regenzeit beginnt auf Cape York Camp auf Cape York Der Öffner für die Kokusnuß
in-der-Hänematte-in-Regenwald

A two-day hike in the bush – without a hiking track!

Robby had planned for us to go on a two day long hiking trip through the rainforest as a surprise. We were well prepared with out waterproof gear, which proofed necessary after just five minutes when we had to cross the river. On top of that it rained hours on end, as befitting for a proper rainforest. Although we were completely wet and freezing throughout the entire two days, it was an absolutely great experience!

Camp auf Cape York Camp auf Cape York Abendessen auf dem Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Vorsicht Python! Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Camp im Regenwald Camp im Regenwald Regencamp im Regenwald Regencamp im Regenwald wie wird die Nacht? Schattenspiele im Regen Regencamp im Regenwald Regencamp im Regenwald Frühstück mit Kaffee unser Lagerplatz Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch den Regenwald Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis Wanderung durch die Wildnis einen Blutegel eingefangen
im-Regenwald-bei-Cooktown
Furtdurchquerung-auf-Cape-York

Aboriginal rock paintings from the 18th century

It seems unbelievable, but these rock painting are real! The Aboriginals documented the arrival of those strange people from a different world onto the Australian coast line through these paintings. Listening to the stories these ancient paintings have to tell is strangely calming.
Felszeichnungen auf Cape York Felszeichnungen auf Cape York alte Felszeichnungen der Aboriginal alte Felszeichnungen der Aboriginal alte Felszeichnungen der Aboriginal Wasserfall auf Cape York Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit Bei Ray und Paul in der Einsamkeit
Felsmalerein-der-Aboriginals
Fischen-auf-Cape-York
Eisvogel-auf-Cape-York
Dünen-im-Regenwald-auf-Cape-York

White desert right in the heart of the rainforest

Like out of nowhere appears the white wall of sand from the heart of the rainforest. The dune is made up of coral pieces thousands of years old. Time turned the dead corals into white, fine sand, which is now of great importance for the silicium industry.
Cape York Camp auf Cape York Camp auf Cape York Strand bei Cooktown Bei Cocktown auf Cape York Wo gehts lang? Buschfeuer auf Cape York Cape Melville National Park Cape Melville National Park Cape Melville National Park Hängemattenlager Sten Ede fliegt weg im Regenwald Regenwald - Schlafen in Hängematten Regenwald - Schlafen in Hängematten Regenwald - Schlafen in Hängematten Auf einer Düne im Regenwald Auf einer Düne im Regenwald Düne im Regenwald auf Cape York Auf einer Düne im Regenwald Sand und Licht Sand und Licht Sand und Licht Sand und Licht EDEundSTEN Düne im Regenwald Düne im Regenwald Auf der Düne
Buschfeuer-auf-Cape-York
Cook-Town

Cooktown – Where James Cook was forced to land in 1770

In 1770 the british explorer James Cook landed at the estuary of the Endeavor River called after his flagship „The Endeavour“. Cook and his crew spent about two months during their first voyage to repair one of their ships. Around 110 years later gold veins were found at the area around Palmer River, which then turned out to be the biggest gold occurence in the whole of Queensland. A proper town developed rapidly, due to the massive quantity of golddiggers coming to the area. „Cooktown“, formerly „Cook’s Town“, had a population of about 30,000 by that time. Today the sleepy town measures only 1,620 inhabitants.
Bei Cocktown auf Cape York Cooktown City zur Erinnerung an die Landung von James Cook zur Erinnerung an die Landung von James Cook Cooktown City zur Erinnerung an die Landung von James Cook der Endeavour River in Cooktown der Endeavour River in Cooktown Abflug Cairns in Sydney treffen wir Paula 10 Minuten auf dem Airport Zwischenlandung Dubai Kontrast - Deutschland